TeamSpeak 5: Alles, was wir wissen und mehr.

Live Streaming Partner

Streaming partner

There are currently no streaming partners online.

Allem voran die wichtigste Frage: Wann ist der Release von TeamSpeak 5? Die Antwort: Bald! Kein Witz. Das ist die offizielle Antwort. Und diese Antwort ist vielleicht gar nicht mal so unzufriedenstellend, wie man im ersten Moment denken mag.



Denken wir doch mal zurück... TeamSpeak hat uns ein Release für Q4 2018 versprochen. Dieses Versprechen ging nicht ganz auf. Erst als dieses Datum nicht eingehalten werden konnte, war der Aufschrei nach einem neuen TeamSpeak nicht mehr zu stoppen. Das Unverständnis, warum kein neues Datum genannt wird und warum die neue TeamSpeak-Version nicht einfach als Beta veröffentlicht wird, war bei einigen sehr groß. Mit diesem Beitrag wollen wir genau dieses Unverständnis etwas aufklären und berufen uns dazu zum größten Teil auf offizielle Informationen. So heißt es zum Beispiel von offizieller Seite aus, dass man nicht erneut den Fehler machen möchte, ein Release Datum zu nennen und es ggf. erneut nicht einhalten zu können. Und das ist eine nachvollziehbare Aussage. Also... tun wir doch einfach unser bestes und verzeihen dem TeamSpeak-Unternehmen diesen Fehler, sodass der Entwickler sich ab sofort voll und ganz auf die Fertigstellung der Software konzentrieren kann. Warum ist es jetzt eigentlich sogar ganz okay, dass wir noch kein Datum kennen? Naja... die Videospiele-Landschaft ist doch das beste Beispiel. Wie selten ist es geworden, dass Spiele erscheinen, die weitestgehend frei von Bugs sind oder nicht schon vor Fertigstellung gemolken werden? TeamSpeak ist einfach ein Entwickler der alten Schule. Ein Entwickler, der den Anspruch hat, seine Software in einem optimalen Zustand zu veröffentlichen. Das ist gerade für eine Voiceserver-Software, welche auf Millionen von Desktop- und Mobilgeräten zur Anwendung kommt, auch absolut empfehlenswert.



Das TeamSpeak-Unternehmen hat Fehler gemacht. Und einige suchen vergeblich nach einer Entschuldigung dafür. Doch diese existiert! Wir haben sie gefunden. Mehrere davon sogar. Irgendwann wurde das TeamSpeak-Unternehmen einfach nur müde diese Entschuldigung zu wiederholen. Und das ist auch nachvollziehbar. Tausende User stellen regelmäßig die gleichen Fragen. Das Problem: Einmal beantwortet, kommen immer wieder neue User, die ähnliche Fragen erneut stellen. So ist es auch nachvollziehbar, dass der Entwickler nicht die gleichen Fragen immer, und immer, und immer wieder beantworten will und kann, wenn diese doch schon unzählige Male beantwortet wurden. Und hier sollte man sich mal die Frage stellen, wie viele Antworten das TeamSpeak-Unternehmen den Usern überhaupt schuldig ist. Unserer Ansicht nach: Gar keine. Was vielleicht helfen würde, wäre ein riesiger Schriftzug auf der offiziellen Website, welcher in etwa so lauten könnte: "SORRY dafür, was wir getan haben! Wir arbeiten jetzt hart daran, für Euch das wohl beste TeamSpeak aller Zeiten zu programmieren! Und melden uns wieder, wenn wir überzeugt sind, dass wir wirklich fertig sind". So in etwa kommt es die unzähligen Male rüber, wenn ScP (der Foren-Moderator und Entwickler TeamSpeaks) sich den unzähligen Anfragen der TeamSpeak Community stellt. Vielen Dank dafür ScP! ScP hatte auch noch viele weitere Antworten, die wir hier zum größten Teil wiedergeben.



Wann wird also die Beta starten? Auch hier trifft es *bald* wohl am besten. Ähnlich wie mit dem Release Date, will man auch für die Beta erst dann ein Datum nennen, wenn man zu 100 % überzeugt ist, dieses Datum auch einhalten zu können.



Wer entscheidet, wann die Alpha beendet ist? Das wird laut ScP vom ganzen Team entschieden.



Wird es ein globales Chat-System geben? Ja.



Wann werden die Gewinner der Beta-Keys ihre Keys bekommen? Die Gewinner werden ihre Keys so schnell wie möglich erhalten. So schnell wie möglich dürfte implizieren, dass die Alpha-Version ihr Stadium verlassen haben muss. Allerdings sagt ScP, dass die Gewinner für die Verzögerung in irgendeiner Weise entschädigt werden.



Werden die Chat-Nachrichten lokal gespeichert? Die Priorität liegt derzeit in anderen Bereichen. Eine konkrete Aussage dazu kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht gegeben werden.



Wird TeamSpeak 5 das gleiche umfangreiche Rechtesystem haben? TeamSpeak 3 und TeamSpeak 5 werden vollständig kompatibel sein. Allerdings plant der Entwickler das Rechtesystem mit TS5 einfacher zugänglich zu machen.



Wie wird TS3 und TS5 zusammen funktionieren? Der TeamSpeak 3 Client wird weiterhin verfügbar bleiben und auch weiterhin supportet werden. Das bedeutet, dass auch weiterhin Updates für TeamSpeak 3 erscheinen werden. Allerdings wird es voraussichtlich keine neuen Funktionen mehr für TS3 geben, da der Workload sich eher auf die neue Version beschränken wird.



Werden TS3 Clients Zugriff auf das Chat-System von TS5 haben? Es ist nicht geplant TS5 Features in den Ts3 Client zu integrieren, da (laut Aussage von ScP) das alte UI (User-Interface) bereits zu überladen ist.



Werden Avatare Client übergreifend verfügbar sein? Voraussichtlich nicht in der Form, wie sie jetzt verfügbar sind.



Wird es ein Overlay direkt von TeamSpeak geben? Ja, TeamSpeak möchte eine simple Cross-Plattform Lösung bereitstellen. Allerdings wird diese Lösung nicht direkt mit Release verfügbar sein.



Gibt es wirklich kein spezifisches Datum, zu welchem die TeamSpeak 5 Beta startet? Aktuell befindet sich TeamSpeak in der geschlossenen Alpha-Phase. Sobald die geschlossene Beta gestartet wird, werden nach und nach alle Leute eingeladen, die sich jemals für die Beta registriert haben. Daraufhin startet die offene Beta.



TeamSpeak hat also ein paar Kommunikationsfehler gemacht und diese auch bereits eingeräumt. Und es scheint, als würde man nach wie vor zu wenig Informationen erhalten. Allerdings muss man auch sagen, dass einige Leute etwas erwarten, was einfach nicht möglich ist. Es kann kein Produkt veröffentlicht werden, welches noch nicht fertig ist. Und ganz ehrlich - wen interessiert es schon, ob der Fortschritt nun 87%, 93% oder 99% beträgt? Am Ende wollen wir doch einfach nur, dass TeamSpeak 5 erscheint und es im Einsatz sehen. Und das wird passieren, wenn TeamSpeak 5 fertig ist. Hier sollten wir uns alle weiterhin in Geduld üben und uns eher darauf freuen, dass wir irgendwann ein TeamSpeak 5 auf unseren Desktop-Geräten und Smartphones installiert haben werden, welches das wohl beste TeamSpeak aller Zeiten sein wird.



Wie ist der aktuelle Stand? Aktuell testen ungefähr 60 Leute die aktuellen TeamSpeak 5 Versionen. Die aktuelle Priorität liegt in der Optimierung des User-Interfaces. Denn das ist wohl, was die Community derzeit am meisten bemängelt. Und ganz nach dem neuen Motto Your Team. Your Rules. möchte man dem Feedback nachkommen. TeamSpeak möchte ihren Usern eine wirklich außergewöhnliche Erfahrung mit der neuen Version bescheren. Und genau dafür nimmt sich der Entwickler so viel Zeit, wie nötig ist.



Wie wird man die Beta nutzen können? Die Beta wird nur für Accounts verfügbar sein, welche auch für TS5 freigeschaltet sind. Es ist also zu vermuten, dass für die Möglichkeit TeamSpeak 5 zu testen, ein myTeamSpeak Account zwingend notwendig ist. Schaden kann ein solcher Account aber sowieso nicht.



Wird es eine mobile Version von TS5 geben? Mit Release wird es voraussichtlich lediglich eine Desktop-Variante geben. Alles Weitere kommt später.



Warum wird es überhaupt noch den TS3 Client geben? Der Entwickler geht davon aus, dass nicht alle User auf das aktuell beliebte minimalistische Design stehen, und möchte den Usern, die das old-school-Feeling mögen, nicht die TS3 Erfahrung verwehren. Vermutlich wird TS3 so lange unterstützt, bis die allermeisten Leute auf TS5 umgestiegen sind.



Wird es eine neue Server-Architektur geben? Nein, es wird keinen neuen Server für TeamSpeak 5 geben. Es wird derselbe Server wie für TeamSpeak 3 verwendet. TeamSpeak 3 wurde erst komplett neu geschrieben und ist bestens für zukünftige Projekte vorbereitet.



Wird es weiterhin Channel-Chats geben? Ja.



Wird TeamSpeak 5 mehr Ressourcen verbrauchen? Aufgrund des modernen Interfaces wird voraussichtlich etwas mehr RAM verbraucht. Allerdings wird voraussichtlich weniger CPU Last vonnöten sein, als noch mit TeamSpeak 3.



Wird es einen mobilen Client mit der TS5 Beta geben? Während der Beta von TeamSpeak 5 wird es keinen kompatiblen mobilen Clienten geben.



Wer ist verantwortlich für dieses Kommunikations-Disaster? ScP möchte auf niemanden mit dem Finger zeigen, sondern beruft sich darauf, dass jeder im Team ein Stück weit dafür verantwortlich ist. Wir hingegen möchten betonen, dass wir glauben, dass die großen Kompetenzen von TeamSpeak eher in der Entwicklung der Software und Philosophie im Umgang mit dem Datenschutz liegen. So wichtig Social-Media heutzutage auch ist, ist dies nichts, was TeamSpeak zu dem macht, was TeamSpeak ist. TeamSpeak ist eine solide Plattform, welche es jedem ermöglicht, eine eigene Community zu erschaffen. TeamSpeak selbst braucht nicht zwingend eine solche Community selbst aufbauen, solange das Endprodukt *TeamSpeak* alles bietet, was die unzähligen Community-Builder für ihre eigenen Communities benötigen.



Wird die TeamSpeak 5 Beta auch 2 Jahre anhalten, so wie die TeamSpeak 3 Beta? Es ist nicht geplant die Beta so lange laufen zu lassen. Während aber durchaus geplant ist, auch nach dem Stable-Release weiterhin neue Features hinzuzufügen.



Was ist mit der NPL Lizenz? Die NPL Lizenz existiert nicht mehr. Es kann sich aber seit kurzer Zeit für eine Sponsorship-Licence beworben werden. Mehr dazu auf teamspeak.com/en/sponsorship/.



Verlängert sich meine NPL Lizenz? Es melden uns vermehrt User, dass deren NPL Lizenzen nicht verlängert wurden. Wir wissen allerdings nicht, ob NPL Lizenzen generell nicht verlängert werden oder ob das nur seltene Fälle sind. Allerdings hat das TeamSpeak-Unternehmen ihre Lizenzmodelle bereits grundlegend überarbeitet und hat diese Überarbeitung wohl auch noch nicht vollständig abgeschlossen. Langfristig ist es sicher die sicherste Wahl auf eine Free-Server-Lizenz oder Gamer-Lizenz umzusteigen oder sich für eine Sponsorship-Licence auf teamspeak.com zu bewerben. Alternativ kann sich natürlich jederzeit ein Server bei einem ATHP (wie wir es einer sind) gemietet werden.



Wird TeamSpeak 5 kostenlos sein? Der TeamSpeak 5 Client wird, so wie auch der TeamSpeak 3 Client, kostenlos sein. Der Server kommt standardgemäß mit einer Free-Lizenz von 32 Slots. Für diese Lizenz braucht es aber einen eigenen Server und man muss sich um die Updates selbst kümmern. Die Gamer-Licence erlaubt bis zu 1024 Slots auf einem eigenen Server und bis zu 2 virtuelle Server. Bei ATHPs (so, wie wir es einer sind) sind nach wie vor TeamSpeak Server erhältlich, wenn man sich als Admin nicht selbst um die Hardware, Updates und DDoS-Abwehr kümmern möchte und gerne stets einen professionellen Ansprechpartner zur Hand haben möchte.



Warum nicht TeamSpeak 4? Warum wurde die 4 ausgelassen? Da wir kein offizielles Statement dazu gefunden haben, können wir nur spekulieren. In einigen Kulturen gilt die 4 als Unglückszahl, weswegen vermutlich die 4 als Versionsnummer übersprungen wurde. Zumindest war das auch die Erklärung, warum zu Zeiten von TeamSpeak 2 die Ziffer 4 vermieden wurde. Wir gehen daher davon aus, dass dies der Ursprung der Entscheidung war.



Wird TeamSpeak 5 ein Benachrichtigungs-System haben? Ja, die neue Version wird ein solches System haben, welches über bestimmte Events informieren wird. Dazu wird das Benachrichtigungs-System des Betriebssystems verwendet.



Wird es einen Web-Client geben? Ein solcher Client existiert nicht - noch nicht.



Wird mit neuen Versionen die Versionsnummer weiter fortgeführt? TeamSpeak 5 wird voraussichtlich einfach nur "TeamSpeak" heißen. So wird die Desktop-Verknüpfung zum Beispiel nicht mehr "TeamSpeak 3 Client", sondern nur noch "TeamSpeak Client" lauten. Ähnlich verhält es sich mit dem Server.



Wird TeamSpeak 3 weiter "TeamSpeak 3" heißen? TeamSpeak 3 wird den Namen behalten und bekommt auch weiterhin etwas Liebe. Wie lange der Support für TeamSpeak 3 bestehen bleibt, kann jedoch noch nicht gesagt werden.



Wird es weiterhin Server Banner geben? Server Banner werden voraussichtlich ersetzt. Es wird aber Channel Banner geben, welche es in der aktuell geplanten Version nur mit TS5 geben wird.



Das TeamSpeak-Unternehmen stellt sich den Fragen der Community, wenn diese wohl formuliert und mit konstruktivem Inhalt sind. Das schätzen wir sehr! Nun gilt es sich zu gedulden und darauf zu vertrauen, dass der Entwickler mit TeamSpeak 5 ein Erlebnis präsentieren wird, so wie es das Unternehmen auch mit TeamSpeak 3 geschafft hat. Wir bleiben auf jeden Fall weiterhin sehr gespannt!

    Comments 1